Wir sind fuer Sie da

02304/16963

Mo-Fr: 09-13 & 15-18 Uhr
Samstag: 09-14 Uhr

Wir sind fuer Sie da

02304/16963

Mo-Fr: 09-13 & 15-18 Uhr
Samstag: 09-14 Uhr

Hochwertiges Welpenfutter | Junior | Hundefutter | ohne Getreide

Hochwertiges Welpenfutter - Junior-Hundefutter mit & ohne Getreide

Ein Hund durchläuft verschiedene Wachstumsstadien in seinem Leben. Dabei spielt das richtige Hundefutter eine große Rolle. Es unterstützt das Wachstum, die Gesundheit und das Wohlbefinden. Ihr Hund sollte bereits im Welpenalter das richtige Futter bekommen, damit er sich von Anfang an gut entwickeln kann. Worauf Sie bei der Futterwahl achten müssen, haben wir von Lamers’ Futtermittelhandlung hier für Sie aufgelistet.

Woraus besteht geeignetes Welpenfutter?

Welpen befinden sich in der Wachstumsphase. Ihr Futter muss daher deutlich energiereicher sein als das Futter für erwachsene Hunde oder Senioren. Dabei muss man auch darauf achten, ob das Hundefutter mit oder ohne Getreide hergestellt wurde. Wenn Ihr Hund Gluten verträgt, kann Getreide ein sehr guter Energielieferant sein. Ansonsten greifen Sie auf getreidefreies Hundefutter zurück.
Außerdem braucht Hundefutter für Junioren einen höheren Gehalt an Kalzium und Phosphor, damit die Knochen stabil wachsen können. Der Muskelaufbau muss durch einen hohen Anteil an Eiweiß unterstützt werden. Natürliche Zutaten, nahrhafte Ballaststoffe und viele Vitamine helfen beim Aufbau des Immunsystems.
Hochwertiges Hundefutter ist durch natürliche Zutaten und ihre schonende Zubereitung gekennzeichnet. Lamers’ Hundefutter für Welpen können Sie als Trockenfutter und Nassfutter kaufen.

Wie beeinflusst das richtige Welpenfutter das Wachstum eines Hundes?

Das richtige Welpenfutter sorgt vor allem dafür, dass die Knochen richtig wachsen und nicht unter dem schnellen Wachstum leiden. Außerdem enthält es viele Nährstoffe, da Welpen sehr aktiv sind, viel spielen und erkunden. Unsere proteinreiche Welpennahrung fördert die Entwicklung von Herz, Muskeln und Gehirn, hält den Stoffwechsel aktiv und hilft beim Aufbau des Immunsystems. Viele verschiedene Vitamine stärken ebenfalls die Abwehrkräfte. Nährstoffe wie Kalzium, Magnesium und Zink sind für die Entwicklung und Stärkung der Zähne und Knochen verantwortlich.

Wie häufig sollte ein Welpe am Tag fressen?

Es ist sehr wichtig, dass Ihr Welpe zu Beginn mehrere kleine Portionen täglich bekommt. Wie oft am Tag Sie Ihren Welpen füttern sollten, hängt vom Alter ab. Wenn Ihr Welpe ganz neu bei Ihnen eingezogen ist, ist er in der Regel zwei bis drei Monate alt und sollte vier bis fünf kleine Mahlzeiten am Tag bekommen. Im Alter von vier bis sechs Monaten können Sie die Mahlzeiten langsam auf zwei bis drei Portionen am Tag (morgens, mittags, abends) reduzieren. Ist Ihr Welpe ein halbes Jahr alt, reichen dann zwei Portionen am Tag.

Hochwertiges Welpenfutter von Lamers’ Futtermittelhandlung

Lamers’ Futtermittelhandlung achtet auf eine artgerechte und schonende Zubereitung des Hundefutters. Uns ist es von Anfang an wichtig, Ihren Hund mit den richtigen Nährstoffen zu versorgen und seine Gesundheit zu gewährleisten. Wir achten auf die besten Bestandteile für unser Junior-Hundefutter, damit Ihr Welpe aktiv und gesund aufwachsen kann. Wenn Sie Fragen zu unserem Welpen-Hundefutter oder allgemein zur Ernährung von Hundewelpen haben, rufen Sie uns gern unter der Telefonnummer 02304 / 16963 an!


Artikel 1 - 20 von 52